fbpx

Baumwollputz

Baumwollputz

Baumwollputz im Bad

Baumwollputz im Schlafzimmer

Baumwollputz

Baumwollputz

Was ist Baumwollputz?

Baumwollputz ist eine alternative Wand- und Deckenbeschichtung, die zwischen Tapete und Putz angesiedelt ist. Die Oberfläche ähnelt einem Putz, da sie je nach Dekor leicht oder stark strukturiert und außerdem fugen- und nahtlos ist. Besser als vergleichsweise dünne Tapeten dämmt Baumwollputz Ihre Wände und Decken von Innen und schluckt zudem aufgrund seiner Struktur mehr Schall.

Gerade für den Einsatz auf den Stromleiterplatten ist der Baumwollputz optimal geeignet !

Woraus besteht Baumwollputz?

Wie der Name schon sagt, besteht Baumwollputz aus Baumwolle, die je nach Dekor weiß oder farbig ist. Dazu kommt ein lösemittelfreies Bindemittel, das für die nötige Haftung an Wänden und Decken sorgt. Ebenso sorgt es dafür, dass Baumwollputz noch nach Jahren repariert werden kann. Zusätzlich können Beimischungen wie Farbglimmer, Farbflock, Farbchips, Farbfäden und weitere Materialien (Glimmer, Basalt, Zellulose, Glanzfasern, Vermiculite, etc.) enthalten sein, um den Dekoren Farbe, Struktur und Ausdruck zu verleihen.

Baumwollpflanze

Wie wird Baumwollputz verarbeitet?

Der Putz wird mit einer Glättkelle aus Kunststoff auf Wände und Decken aufgetragen werden. Selbst Laien, die nie zuvor einen Putz verarbeitet oder Tapete geklebt haben sind in der Lage Baumwollputz zu verarbeiten, da man für die Verarbeitung weder Kraft, noch spezielle Vorkenntnisse braucht.

Vor dem Auftragen von Baumwollputz werden je nach Beschaffenheit des Untergrundes Vorarbeiten wie beim Tapezieren vorgenommen. Für die Vorbehandlung von Untergründen, die wasserlösliche, ausfärbende Stoffe enthalten (z.B. Rigibsplatten oder Holzplatten), empfehlen wir unseren kombinierten Haft-/Sperrgrund. Dieser wird als reiner Haftgrund eingesetzt, wenn der Untergrund verfestigt werden muss. Zweimal aufgebracht entfaltet er zusätzlich eine absperrende Wirkung. Er enthält zudem Quarzsand und sorgt deswegen für gute Griffigkeit beim Auftrag des Baumwollputz mit der Glättkelle. Natürlich können Sie auch einen guten Haft-/Sperrgrund aus dem Baumarkt verwenden.

Die Vorteile von Baumwollputz

Nahtlos
Baumwollputz ist eine nahtlose Beschichtung. Im Gegensatz zu Tapeten gibt es keine Stoßkanten, an denen sich diese oft schon nach kurzer Zeit durch Luftfeuchtigkeit aufrollen. Kleine Unebenheiten und Löcher können mit dem Baumwollputz ausgeglichen werden!

Kein Schmutz, kein Verschnitt
Beim Verarbeiten von Baumwollputz entsteht kein Schmutz und kein Verschnitt. Angetrockneter Baumwollputz kann einfach mit Wasser angefeuchtet und weggewischt werden.

Antistatisch
Baumwolle ist von Natur aus antistatisch. Wenn Sie zum Beispiel nach einigen Jahren ein Bild von einer mit Baumwollputz beschichteten Wand abhängen, werden Sie keine Ränder sehen. Diese entstehen, wenn sich der von der Heizungsluft aufgewirbelte Feinstaub dort absetzt. Das gibt es mit nicht!

Feuchtigkeitsregulierend
Baumwollputz an Wand und Decke verbessert das Raumklima. Schon beim Auftragen von Baumwollputz verwenden Sie sehr viel Wasser. Daran können Sie erkennen, wieviel Feuchtigkeit Baumwollputz aus der Raumluft aufnehmen und wieder abgeben kann. Zum Beispiel wird im Bad der Spiegel nicht mehr so schnell beschlagen.

Schalldämmend
In Treppenhäusern entsteht aufgrund von großen glatten Oberflächen schnell ein negatives Schallbild. Die Beschichtung mit Baumwollputz kann diesen Effekt verhindern. Durch die stark strukturierte und poröse Oberfläche von Baumwollputz wird Schall teilweise absorbiert und nicht wieder in den Raum reflektiert.

Wärmedämmend
Baumwollputz hilft Ihnen Geld zu sparen. Die Oberflächentemperatur der mit Baumwollputz beschichteten Flächen ist im Durchschnitt ca. 3 Grad höher als die von tapezierten oder verputzten Flächen. Die von Ihnen als angenehm empfundene Raumtemperatur wird so viel schneller erreicht. Deshalb müssen Sie weniger heizen. Die Energiekostenersparnis kann pro Raum abhängig vom verwendeten Heizsystem zwischen 10 und 20 % betragen.

Leicht zu entfernen und problemlos zu entsorgen
Baumwollputz kann selbst nach Jahren einfach und schnell wie eine Tapete oder mit Hilfe eines handelsüblichen Dampfreinigers entfernt und über den Hausmüll entsorgt werden.

Gerade für den Einsatz auf den Stromleiterplatten ist der Baumwollputz optimal geeignet !
Sollten Sie die notwendigen Werkzeuge nicht besitzen, können Sie diese selbstverständlich bei uns ausleihen bzw. erwerben.

Baumwollputz

Baumwollputz

Baumwollputz im Bad

Baumwollputz im Schlafzimmer

Baumwollputz

Baumwollputz

WhatsApp chat